blank

Tolle Geste vom Sanierungexperten Rainbow International Bad Kissingen. Das Team, rund um Inhaber Heino Löber, engagiert sich seit Jahren für das Ehrenamt und sammelt immer wieder Geldspenden für regionale, karitative Zwecke. So durfte sich diesmal die freiwillige Feuerwehr in Schondra über eine finanzielle Unterstützung von Rainbow International freuen.

„Wir stehen seit einiger Zeit mit der freiwilligen Feuerwehr in Kontakt und finden das Ehrenamt der Jungs und Mädels spitze. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, unsere aktuelle Spendenaktion dem Team in Schondra zukommen zu lassen. Mit den 500 € können kleinere Anschaffungen getätigt werden, welche der Feuerwehr und der Region zu Gute kommen“, so der Rainbow Inhaber, Heino Löber.

Der Komplettschadensanierer Rainbow International Bad Kissingen startete im September 2015 mit vier Mitarbeitern. Mittlerweile beschäftigt Heino Löber rund dreißig Mitarbeiter und eröffnete zudem einen weiteren Rainbow-Betrieb in Würzburg. Das Unternehmen hat sich zu einem wichtigen Ansprechpartner im Bereich Sanierung von Wasser-, Brand- und Schimmelschäden in der Region entwickelt und wird vor allem von Versicherungen und Hausverwaltungen beauftragt, die das ganzheitliche Schadenmanagement nach Wasser-, Brand- und Schimmelschäden schätzen.

„Wir sind sehr stolz, dass sich unsere Betriebe in Oberthulba und Würzburg so positiv entwickelt haben. Ohne die vielen kleinen Helfer und Supporter aus der Region, wäre diese Entwicklung sicherlich nicht möglich gewesen, das ist uns bewusst. Mit der Spende möchten wir unsere Dankbarkeit ausdrücken“, so Heino Löber weiter.

Weitere Informationen zum Betrieb finden Sie unter: https://www.rainbow-international.de/oberthulba