Ganz nach dem Motto „Es ist ein wahres Privileg, anderen Menschen helfen zu können“ unterstützten David Klein (Inhaber Rainbow International Altenburg) und Melanie Pastuschka (Friseurmeisterin) die Barber Angels bei einer ehrenamtlichen Aktion für Obdachlose in Dresden. 


Die Barber Angels Brotherhood sind ein Club, bestehend aus Friseuren, die in regelmäßigen Abständen in ganz Deutschland kostenlos wohnungslosen Menschen Haare und Bärte schneiden.

Die für den 1.3.2020 geplante Aktion der „Engel“ in Dresden erregte auch die Aufmerksamkeit des Inhabers des Sanierungsexperten Rainbow International Altenburg. Für den Geschäftsführer des BetriebesDavid Klein, war sofort klar, dass auch er sich für dieses Projekt einsetzen möchten. Daher wurde sowohl auf der Homepage als auch über die sozialen Medien kräftig die Werbetrommel gerührt, um Spenden für die Bedürftigen zu erhalten.  

„Wir wollten bei dieser tollen Aktion unbedingt mit dabei sein und ich bin sehr dankbar, dass Melanie Pastuschka mich darauf aufmerskam machte. Die Unterstützung aus unserem Freundes-, Bekannten- und auch Kundenkreis erstreckte sich von Geldspenden über bereitgestellte Hygieneartikel bis hin zu Essenskonserven. Diejenigen die, an unserem Aufruf teilnahmen, konnten ihren Beitrag bis zum 29.02.2020 bei uns am Firmengelände in Altenburg abgeben und damit hilfsbedürftigen Menschen aus erster Hand helfen. Die Barber Angels sind ein Team von engagierten Helfern, die sich nicht scheuen auch mal 200 – 300 km an einem Sonntag auf sich zu nehmen um anderen Menschen zu helfen, so Inhaber David Klein.

Das Resultat der Spendenaktion überraschte dann letztlich Melanie Pastuschka, die gemeinsam mit David Klein die Organisation übernahm.

„Das Feedback auf unseren Aufruf über unsere Homepages und soziale Medien war gigantisch. Innerhalb weniger Wochen haben wir so viele Spenden erhalten, dass unser Transportfahrzeug komplett beladen nach Dresden fahren konnte. Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn die Barber Angels gerade medial noch mehr Aufmerksamkeit erhalten, sodass dieses tolle Engagement noch mehr Mitstreiter – ob Friseur oder ehrenamtlicher Unterstützer – findet. Was vielen nicht bewusst ist, ist das eine neue, schicke Frisur für viele der erste Schritt in eine Kehrtwende in ihrem Leben darstellen kann. Es gibt natürlich besondere Fälle, besondere Schicksale, die gehen unter die Haut, so emotional sind sie. Wir möchten uns an dieser Stelle auch nochmal bei allen Helfern und Unterstützern herzlich bedanken, so die Mitorganisatorin Melanie Pastuschka. 

 
Für den Altenburger Rainbow Betrieb steht jetzt schon fest, dass sie auch bei der nächsten Aktion der Barber Angels, die in ihrer Region stattfindet, mit dabei sind.  

Weitere Informationen zu den Barber Angels finden Sie unter: http://b-a-b.club/
Weitere Informationen zu Rainbow Altenburg finden Sie unter: www.rainbow-international.de/altenburg